Bank für Arbeit und Wirtschaft AG

Bank für Arbeit und Wirtschaft AG
f; сокр. BAWAG
Банк фюр Арбайт унд Виртшафт АГ (БАВАГ)
банк универсального типа, третий по величине (балансовая сумма - ок. 43 млрд. евро). Важное значение в его кредитной политике имеют небольшие по размерам кредиты. Значительное внимание банк уделяет расширению иностранных операций. Имеет широкую сеть филиалов (более 150 в Австрии) и дочерних фирм. Акционерное общество, акционеры: Австрийское объединение профсоюзов и банк "Байерише Ландесбанк" (Bayerische Landesbank). Входит в банковскую группу "БАВАГ-П.С.К.". Основан в 1922 Карлом Реннером как "банк для рабочих" (Arbeiterbank): его задачей было управление финансовыми средствами профсоюзов и потребительских кооперативов, кредитование ремесленного сектора производства и др. мелких производителей [совр. назв. с 1963, букв. "Банк труда и экономики"]

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Смотреть что такое "Bank für Arbeit und Wirtschaft AG" в других словарях:

  • Bank für Arbeit und Wirtschaft — und Österreichische Postsparkasse AG Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1922 …   Deutsch Wikipedia

  • Bank für Arbeit und Wirtschaft AG — Bank für Arbeit und Wirtschaft AG,   Abkürzung BAWAG, österreichisches Kreditinstitut, Sitz: Wien, gegründet 1922 unter dem Namen Arbeiterbank AG, 1934 zwangsweise liquidiert, 1947 wiedererrichtet, seit 1963 jetziger Name. Neben Finanzierung von… …   Universal-Lexikon

  • Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse — AG Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1922 …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule für Bauwesen und Wirtschaft Biberach — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule Biberach Gründung 1964 …   Deutsch Wikipedia

  • Bank für Gemeinwirtschaft — Die Bank für Gemeinwirtschaft (BfG), hervorgegangen aus den deutschen Gemeinwirtschaftsbanken, war ein Kreditinstitut, das im Jahr 2000 in der SEB AG aufgegangen ist. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Tochtergesellschaften 3 Geschäftspolitik …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Bank — Sitz der größten Bank Österreichs, der Erste Bank, in Wien. Das Österreichische Bankwesen verfügt über eines der dichtesten Bankennetze Europas, in dem im Jahr 2004 891 Kreditinstitute 5.252 Bankstellen (inkl. Hauptsitze) betrieben. Auf jede… …   Deutsch Wikipedia

  • August Wagner, vereinigte Werkstätten für Mosaik und Glasmalerei — Die Muse der Kunst – Reklamemosaik von Puhl Wagner für das Neue …   Deutsch Wikipedia

  • Vereinigte Werkstätten für Mosaik und Glasmalerei Puhl & Wagner, Gottfried Heinersdorff — Die Muse der Kunst – Reklamemosaik von Puhl Wagner für das Neue Theater in Berlin Die 1889 ge …   Deutsch Wikipedia

  • Wirtschaft Irlands — Währung Euro Inflation 1,0 % (2010)[1] Bruttoinlandsprodukt 159,646 Mrd. Euro (2009)[2] Wirtschaftswachstum …   Deutsch Wikipedia

  • Wirtschaft Malaysias — Quelle: Economist Intelligence Unit BIP 117.776 Mio. US$ (2004) BIP (in KKP) 270.052 Mio. US$ (2004) BIP pro Kopf 4.626 US$ (2004) BIP pro Kopf (in KKP) 10.606 US$ (2004) …   Deutsch Wikipedia

  • Wirtschaft in Deutschland — Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Wirtschaft eingetragen. Du kannst helfen, indem Du die inhaltlichen Mängel beseitigst oder Dich an der Diskussion beteiligst. Wirtschaft Deutschlands …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»